Seit einigen Jahren organisiert die Volksbank Wolgast Projekte zum Thema „Umwelterziehung“. Nachdem in den vergangenen Jahren Ausflüge in die Natur und den Tierpark Wolgast durchgeführt wurden, startete in diesem Jahr das Projekt:

Kita und Natur

Die Natur mit allen Sinnen bewusst aufnehmen: Sehen, riechen, fühlen, schmecken, hören. Ein schöner Gedanke, gerade in der hektischen Zeit, wo mediale Ablenkungen an der Tagesordnung sind. Computer, Smartphone, Fernsehen – der Flut an Informationen ist kaum zu entkommen. Alle Generationen sind davon betroffen und alle machen mit, ob sie wollen oder nicht. Oft fehlt es an Alternativen, gerade mit Blick auf die Kinder.

Positive Naturerfahrungen fördern die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern, wie zahlreiche Forschungsergebnisse zeigen. Sie stärken das Selbstvertrauen der Kinder, schulen die sinnliche Wahrnehmung und das ästhetische Empfinden. Natur erleben fördert Aufmerksamkeit und Konzentration, unterstützt die Ausbildung motorischer Fähigkeiten und verbessert das Sozialverhalten.

Aus diesem Grund haben wir die Kitas eingeladen, ihre Vorschulkinder zu animieren, ein Kunstwerk aus Naturmaterialien zu basteln. Ob Collage oder Skulptur, der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt.

Sieben Kindergärten haben sich an der Aktion beteiligt und tolle Projekte eingereicht, die im Foyer der Hauptgeschäftsstelle in Wolgast zu bewundern waren. Als Dankeschön hat die Volksbank Wolgast 100 Kinder und ihre Erzieher zu einem Kinobesuch am 18.10.2018 in das Clubkino Zinnowitz eingeladen.